C.C.E.

Costruzioni Chiusure Ermetiche

Die Bezeichnung C.C.E. steht für den Firmennamen „Costruzioni Chiusure Ermetiche Srl“. Diese Firma wurde im Jahre 1980 gegründet und konstruierte zunächst der automatischer Unterblattdichtungen, ein unabdingbares Zubehör zum Schließen des störenden Spalts zwischen der Unterkante des Türblattes und dem Fußboden. Die Zweckmäßigkeit dieser Dichtungen und überraschende technische Lösungen machten C.C.E. rasch erfolgreich.

Zu den automatischen Dichtungen kamen im Laufe der Zeit die Vorrichtungen zum Schutz der Anwender hinzu, und zwar insbesondere Kontaktleisten als Schutz gegen Einklemmen in automatischen Türen. Die Berücksichtigung der neueren Normung und die Verwendung von Ausgangsstoffen erster Qualität machten Kontaktleisten von C.C.E. schnell zu den besten auf dem Markt. Das Vertriebsnetz von C.C.E. umspannt den gesamten Globus, auch wegen der ständigen Präsenz auf einschlägigen Branchenveranstaltungen.

Die Stärke von C.C.E. ist das Vermögen, kundenspezfische Produkte von der ersten Idee bis zur Lieferfertigkeit zu entwickeln. Eine der Grundlagen hierfür ist die hauseigene Forschung und Entwicklung. Dort besteht auch die Möglichkeit, 3D-Prototypen in Stereolithographie herzustellen, anhand derer die späteren Produkte im Voraus analysiert werden können. C.C.E. verfügt darüber hinaus über eigene Fertigung und einen eigenen Werkzeugbau für Spritzgussformen. Das verkürzt die Wege bei der Herstellung, was in Bezug auf Auslieferungsfristen einen großen Vorteil bedeutet.

storyCCE1
storyCCE2

Des Weiteren hat sich C.C.E. schon immer auf Zulieferer aus der Region gestützt. So hat man den Aufbau eines Netzes von Firmen mit internationalen Ruf mitgetragen und die heimische Industrie unterstützt.
Die Zertifizierungen nach den Normen ISO 9001 und BS OHSAS 18001 sind für C.C.E. nicht nur Formalitäten, sondern die logische Folge einer Professionalität, die auf einer sicheren, dynamischen und effizienten Arbeitsweise beruht und den Kunden in aller Welt Produkte auf hohem Niveau garantiert.

C.C.E. achtet auch auf den Schutz der Umwelt, das Einsparen von Energie und die Verwendung erneuerbarer Energien sowie von Werkstoffen, die keine gesundheitsschädlichen Substanzen enthalten. Auch der Lieferantenstamm besteht bevorzugt aus Firmen mit gleicher Ausrichtung.
Die Produktpolitik berücksichtigt schon heute die wahrscheinlichen Forderungen der Märkte von morgen und versucht mit Neuentwicklungen immer, die Welt, die uns umgibt, möglichst kreativ zu verbessern.